Einwassern und Trailerparkplatz

Der Konstanzer Yacht Club als Organistator der IDM Folkeboote 2021 wird für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Im Industriegebiet von Konstanz erwartet Sie eine erfahrene Crew, die die Boote der Regattateilnehmer einwassern und mit einem Motorboot-Shuttle-Service in den Konstanzer Yachthafen ziehen werden. Dort kann am Takelmast der Mast gestellt oder Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Für die Bootstrailer kann eine nahegelegene abgeschlossene Bootshalle genutzt werden.

Kranmöglichkeit im Konstanzer Industriegebiet: 47°40’12,12“N und 009°09’28.24“N
Eine erfahrene Crew ist beim Einwassern der Regattaboot behilflich
Motorboot-Shuttle über den Seerhein zum Konstanzer Yacht Hafen – Quelle: Google Earth

Hafen und Liegeplätze:

Im Hafen des Konstanzer Yacht Clubs sind Liegeplätze für die Regattateilnehmer reserviert.

Übernachten:

Konstanz ist touristisch geprägt und verfügt über eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preisklassen:

Ferienwohnungen:

Eine Übersicht der verfügbaren Ferienwohnungen finden Sie hier:

Campingplätze:

Jugendherbergen:

Pensionen:

z.B.: Hotel-Pension „Gretel“, uvam.

Hotels:

z.B. Steigenberger Hotel oder Hotel Riva, uvam.

Weiter Informationen finden Sie unter : https://www.konstanz-tourismus.de/

Steigenberger Hotel vor dem Konstanzer Münster

Feiern und gemütliches Beisammensein:

In Konstanz gibt es eine Vielzahl von Biergärten, gemütlichen Weinstuben und eine große Auswahl an Restaurants und Bars. Hier kann man den Regattatag hervorragend Revue passieren lassen und die letzte Aktion an der Luvboje diskutieren. Sie werden die schöne Abwechslung zum anstrengenden Regattatag genießen.

Strandbar an der HTWG Konstanz

Shopping und Sightseeing

Für alle mit angereisten Nichtsegler bietet Konstanz viel Kultur, Shopping- und Sightseeing-Möglichkeiten. Bei einer Stadtführung können Sie die Historie von Konstanz kennenlernen.

Konstanzer bietet viele Einkaufsmöglichkeiten
Konstanzer Stadthafen
Imperia
Konstanzer Stadtgarten